Freistellung Covid-19 für Kinder, für deren Bildungseinrichtungen eine Quarantäne angeordnet wurde



Im Zeitraum 9. September 2020 bis 31. Dezember 2020 haben Eltern von zusammenlebenden Kindern bis zu 14 Jahren Anrecht auf „smart working“, wenn der Sanitätsbetrieb die Quarantäne der Bildungseinrichtung (Kinderhort, Kindergarten, Schule) verordnet hat. Nur wenn „smart working“ nicht möglich ist, kann die Freistellung „Covid-19 für Kinder, deren Bildungseinrichtungen wegen Quarantäne geschlossen sind“, beantragt werden.

Mehr Infos dazu finden Sie hier



Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Print Friendly, PDF & Email